....nur noch 5 mal schlafen.... 

und dann ist es soweit. am 21.august um 6:00 uhr fliegen wir in den norden und werden unsere fotoreise von 2011 auf island weiterführen und ergänzen. hoffen auf befahrbare pisten im hochland, nicht zu tiefe furten und abwechslungsreiches spannendes licht. das heisst ebenso abwechslungsreiches wetter.

unter dem menü "island 2014" kommt ihr zu meinem reisetagebuch.

es wird allerdings unterbrüche geben, vor allem in der ersten woche, in der wir im hochland untrwegs sind und in berghütten, oder dem zeltplatz davor, übernachten werden. da gibt es definitiv kein internet..... also auch keine reiseberichte. diese werden aber geführt und so bald wir wieder "on(the)line" sind, aufgeschaltet.

Unterdessen wünsche ich euch einen guten sommerrest zu hause.

lange ists her...

...seit ich das letzte mal in den bergen unterwegs war. das wetter spielt im moment nicht so mit. und zeit habe ich eigentlich auch nicht. so träumt man von vergangenen touren und erfreut sich an deren erinnerungen.
letzten sommer im binntal. auf der grenze zwischen dem wallis und italien.

frühcher isch aues....

....nid zwingend besser, aber sicher angersch gsi. vor 750 jahr chönnts zthun so usgseh ha.

us triebe ir stadt, isch prägt gsi vom handwärch u vom handu mit war, wo übere lötschbärg u simplon hin u här transportiert worde isch.

nachthimmel

mitten in der nacht am thuner nachthimmel...

während sich so mancher unter die bettdecke verkriecht, stehe ich am fenster und staune über die energie die sich am himmel entlädt. und über die bilder die sie in die nacht zeichnet

"schuhladen"

im gasterntal

blühen, wie jedes jahr anfangs juni, die wilden frauenschuhe

aber nicht nur ;das wildheu zeigt sich in seiner vollen blüte