föhn

heute morgen nach einer föhn-stürmigen nacht.
letztendlich gewann das schneewetter. während dreier stunden zauberte der kampf der wetterfronten fantastische lichtbilder an den himmel. leider musst ich arbeiten, so blieb mir nur der anfang der szenerie.

Iceland - insel aus feuer und eis 

Island eine insel dreimal so gross wie die Schweiz und gerade mal soviele einwohner wie die stadt Bern mit seiner aglomeration.
alles dazwischen ist freiraum und natur pur. farben und formen wurden von vulkanen und gletschern bestimmt. heisse quellen begenen einem überall, und laden zum aufwärmen. an den schwefelgeruch in diesen hotspots muss man sich allerdings gewöhnen, gehört aber irgendwie einfach dazu. mittlerweile mag ich ihn sogar.

das wetter tut sein bestes und sorgt für abwechslung im stundentakt. der wind ist ein steter begleiter und saust energisch um die ohren. der regen heftig und schnee auch mal im sommer.

die temperaturen sind für unsere begriffe spätherbstlich und das das ganze jahr. eine spanne von max. 15°c macht es aber durchaus anpassungsfähig und zwischen 2-8°c ist normalität.

die menschen wirken auf den ersten blick reserviert sind aber freundlich und sehr hilsbereit. sie arbeiten hart und viel und sind kaum verwöhnt. lieben aber die natur und ihre tiere über alles. auch haben sie gelernt mit den stets wechselnder landschaft durch vulkane und überschwemmungen umzugehen und sich anzupassen. so sind sie hart im nehmen und hilfe brauchen sie von aussen kaum. sie helfen sich gegenseitig aber zu jeder zeit. - wikinger eben -

in meiner galerie sind die reisen von 2011 mit Orlando, 2012 mit Matthias und die reise 2013 mit Orlando und Annika zu sehen. ein höhepunkt (von vielen) war sicher der besuch der eishölen am Vatnajökull mit Skarpi einem einheimischen tourguide und fotograf im märz 2013.


im spätsommer 2014 ist eine erneute reise geplant und wird uns durchs hochland in den norden und zurück an die südküste führen. 
da müsst ihr euch aber noch gedulden. :-)

hier gibts die bilder von Orlando von der reise 2011

wünsche schon mal viel spass!

Aurora Borealis
Seljalandsfoss...

blue lady

ob der winter doch noch kommt?
die kalte farbe ist schon mal da

missing...

vermisse den winter...

seit längerer zeit ist es warm und immer noch fehlt der schnee. so bleibt lediglich der anblick auf einer der wenigen wintertage wie hier uf dem brünig.

beginn...

...eines neuen tages - wie hier am thunersee,
...eines neuen monats,
...eines neuen jahres oder
...meiner neuen homepage.

danke allen, die bis anhin bei mir vorbauschauten. gerne erwarte ich euren besuch auf meiner neuen homepage. die sieht zwar etwas anders aus, aber hat denselben zweck:

meine bilder mit euch zu teilen und euch freude zu bereiten. dies soll euch etwas abwechslung zum alltag bringen und einen kleinen, ja sehr kleinen eindruck unserer noch schönen heimat erde vermitteln.



alte adresse findet ihr am unteren seitenrand.