23.oktober

zum tagebuch  gestern        morgen

nach dem gestrigen ruhigen tag wollen wir heute die kleine insel Håkøya besuchen. laut recherchen von Annika sollen dort 14 elche leben. also rechnen wir uns die chance aus, endlich mal einen echten elch zu sichten. doch auf dem weg dorthin gibt es so manches zu sehen. zum beispiel einen schönen wasserlauf,

© erwin

und gleich oberhalb davon den Ringvanet. also machen wir eine kleine wanderung zu diesem see. schon der schmale pfad bietet so einiges was es zu bestaunen gibt.

© rebekka
© erwin
© erwin

oben am see angekommen stehen wir erst eine runde und staunen. es ist einfach nur schön hier und wir vergessen fast die zeit.

© rebekka

jeder von uns vieren verläuft sich in eine andre richtung, um die szene von seinem sichtwinkel zu erleben und nach naturdetails zu suchen. uns faszinieren diese zierlichen schönheiten der schöpfung. 

© rebekka
© erwin

gesättigt von den ersten impressionen des tages geht es zum zweiten ziel nach Håkøya.
unterwegs begegnen wir noch rentieren. während der eine durch das wäldchen streichet, wartet der andere auf den bus :-)

© erwin
© erwin

auf Håkøya angekommen finden wir von den elchen keine spur, dafür ein wunderbares hochmoor (allerdings fast auf meereshöhe von wegen hoch). das wetter ist schön genug um erst etwas zu essen solange die sonne noch ein bisschen wärmt. danach ziehen wir übers  moor.

© erwin
© erwin

hier einige moordetails...

© rebekka
© rebekka
© rebekka
© rebekka
© erwin

und schon ist es wieder zeit in richtung Gunnfjorden zu fahren. 

© rebekka

nach dem nachtessen gibt es den obligaten blick auf die nordlicht-webcam von Tromsø. jetzt heisst es warm anziehen kameras umrüsten und los zuoberst an die spitze von Storneset wo der Grunnfjorden und der Langsundet mit anderen "Sundets" im Hamrefjorden zusammenläuft. Sundet sind, wie ich verstanden habe, die "meerstrassen" die um die inseln herumführen, wohingegen fjorde die meerstrassen sind die in einer Sackgasse enden. wage erklärung, ich weiss...

ja da bei Storneset warten wir auf das nordlicht-kino. währenddesen Annika und Orli einige lightüainting probieren und gruppenfotos schiessen....

© erwin

...beginnt der himmel an zu leuchten. der vollmond tut den rest für geniale lichtverhältnissen. und faszinierend sich das nordlicht im meer spiegelt.

© erwin
© erwin

mit diesen bildern im kopf geht es müde unter die federn. gute nacht.

nach oben        gestern        morgen